Auszeichnung als Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinde

Gemeinde Behamberg ist vorbildlich bei der Erfassung und Auswertung von Energieverbrauchsdaten

Die Gemeinde Behamberg darf sich über die Auszeichnung „Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinde 2017“ freuen. Die Urkundenverleihung fand am 8. September 2017 im Beisein von LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf im Landhaus St. Pölten statt. Besonders hoch ist die Anzahl der Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinden in der Region Amstetten, freut sich GDA-Obmann LAbg. Bgm. Anton Kasser.

Die Energiebuchhaltung ist ein Instrument für die Erfassung und Auswertung der Energieverbrauchsdaten. Es werden die Grunddaten der Gebäude als auch der energetische Gesamt-Zustand des Objektes erfasst und eine Energiekennzahl (EKZ) errechnet. Mit der Energiebuchhaltung wird ein Überblick über den Energie- und Ressourcenverbrauch geboten. Bei monatlicher Datenerfassung und -auswertung über mehrere Jahre können Abweichungen sehr gut erkannt und gegebenenfalls darauf reagiert werden.