Kameradschaftsbund

Der ÖKB wurde 1902 als Militär- und Veteranenverein gegründet, 1905 fand die Fahnenweihe statt. Später wurde der Verein in Kameradschaftsbund umbenannt. 1993 wurde der derzeitige Obmann Horst Merkinger zum geschäftsführenden und 1994 zum Obmann gewählt. Der ÖKB ist überparteilich und karitativ. Seine Ziele sind die Kameradschaft zu fördern und Notleidende zu unterstützen. Spenden werden persönlich an Bedürftige übergeben. Im Kameradschaftsbund herrscht ein reges Vereinsleben. Auf sportlicher Ebene nimmt man an Bezirks-, Hauptbezirks- und Landesbewerben in verschiedenen Sportarten (u.a. Schifahren) teil. Versammlungen werden im Ort und in verschiedenen Nachbarverbänden besucht, Peterlfeuer und Heimatabende werden veranstaltet. Auch am Dorffest ist der Kameradschaftsbund vertreten. Zu den Ausrückungen zählen kirchliche Anlässe wie Fronleichnam, Allerheiligen und Begräbnisse. Jährlich wird eine Wallfahrt nach Maria Taferl unternommen. Gemeinsam tätigen die Mitglieder auch Ausflüge und Werbefahrten.

Kontakt

  • 07252/30529

Geschäftsführer

Obmann: Merkinger Horst

Standort

Sträußl 44
4441 Haidershofen