NÖ Landtagswahl 2018

Infos zur Wahl

Am 28. Jänner 2018 findet in Niederösterreich die Landtagswahl statt. Aktiv wahlberechtigt bei einer NÖ Landtagswahl sind Österreicherinnen oder Österreicher, wenn sie spätestens am Tag der Landtagswahl das 16. Lebensjahr vollenden; d.h. jene Personen die spätestens am Wahltag ihren 16. Geburtstag begehen. Als Stichtag für die Wahl wurde der 17. November 2017 festgelegt. Das bedeutet, wer an diesem Datum in der Gemeinde Behamberg einen ordentlichen Wohnsitz hatte und die Voraussetzungen erfüllt, ist auch in unserer Gemeinde wahlberechtigt.

Wir wollen Sie auch bei dieser Wahl optimal unterstützen und senden Ihnen deshalb im Jänner in gewohnter Weise eine „Amtliche Wahlinformation“ zu. Achten Sie daher bei all der Papierflut, die anlässlich der Wahl landesweit (an einen Haushalt) verschickt wird, besonders auf unsere Mitteilung. Auf dieser finden Sie ihr zuständiges Wahllokal, in dem Sie ihr Wahlrecht ausüben können und die angegebene Wahlzeit von 7.00 bis 14.00 Uhr. Um den Ablauf bei der Wahlhandlung zu vereinfachen, nehmen Sie bitte diese Information ins Wahllokal mit. Für die Identitätsfeststellung bitten wir um Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises vor der Wahlkommission.

Werden Sie am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen können, dann beantragen Sie am besten eine Wahlkarte für die Briefwahl. Es stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Beantragung zur Verfügung: Persönlich in der Gemeinde oder schriftlich mittels Antragsformular. Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich. Bitte beantragen Sie Ihre Wahlkarte möglichst frühzeitig. Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche Anträge ist Mittwoch der 24. Jänner 2018, 24.00 Uhr. Die Zustellung erfolgt nachweislich und als eingeschriebene Briefsendung auf Ihre angegebene Zustelladresse. Eine mündliche Beantragung kann bis Freitag, 26. Jänner 2018, 12.00 Uhr erfolgen. Die Wahlkarte muss spätestens am 28. Jänner 2018, 06.30 Uhr bei der Gemeinde Behamberg einlangen. Weiters haben Sie die Möglichkeit, mit der Wahlkarte am Wahltag bei jedem geöffneten Wahllokal in Niederösterreich, ihr Wahlrecht auszuüben (wenn die Wahlkarte noch nicht als Briefwahlkarte von Ihnen unterschrieben ist). Wenn die Wahlkarte schon von Ihnen unterschrieben aber noch nicht abgeschickt wurde, können Sie die Briefwahlkarte am Wahltag nur in dem  Sprengel abgeben, wo Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.


Wahlkartenantrag ltw 2018.pdf

Wahlkarte Antragsformular
Mittwoch, 17. Januar 2018