Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger!

Das Corona-Virus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Da es in Behamberg wieder einen bestätigten Fall gibt bitten wir die bekannten Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten um einer neuen Krankheitswelle keine Chance zu bieten.

Bleiben wir gemeinsam gesund!

Ihr Bürgermeister

Mag. Karl Josef Stegh

Gemeindeamt: Das Gemeindeamt ist geöffnet, verwenden Sie aber unbedingt einen Mundschutz und halten Sie Abstand. Vielleicht ist es auch möglich Ihr Anliegen telefonisch oder online vorzubringen (Tel. 07252/31000 oder per E-Mail: gemeinde@behamberg.gv.at).

Die Zahnarztordination von Dr. Tutelea ist im Normalbetrieb zu den gewohnten Ordinationszeiten (Mo.: 13:00 bis 18:00 Uhr, Di. & Do.: 08:00-14:00 Uhr, Mi.: 12:00- 15:00 Uhr). 


Kindergärten und Volksschule: Sommerferien Nähere Information betreffend Ferienbetreuung erhalten Sie in im Kindergarten. Bitte kontaktieren Sie diesen telefonisch.

Die Mutterberatung ist bis September geschlossen.

Musikschule: Sommerferien. Nähere Infos: www.ms-haidershofen.at

Eltern-Kind-Zentrum Behamberg: Der Betrieb ist vorübergehend eingestellt.

Öffentliche Spiel-und Sportplätze: Die öffentlichen Spielplätze, dazu zählen, das Behambiland (Spielplatz hinter der Volksschule), der Spielplatz in der Zaunersiedlung, sowie sämtliche Sportanlagen in Behamberg sind offen. Bitte achten Sie auf Abstand und Handhygiene.

Pfarre: Nähere Infos finden Sie hier.

Die Gasthäuser (Gasthaus Grillnberger am Wachtberg, Gasthaus Hönigl in Behamberg) sind geöffnet.

Das Abfallservicezentrum ist an Freitagen geöffnet. 

Die Abgabemöglichkeit für Grün- und Strauchschnitt im ASZ besteht wie gehabt.


Um ein Ausbreiten der Pandemie zu verlangsamen ist die Mithilfe jedes Einzelnen nötig. Bitte befolgen Sie daher gewissenhaft die öffentlich empfohlenen Vorkehrungsmaßnahmen. Ziel dieser Maßnahmen ist es, für jeden Schwererkrankten die Möglichkeit einer intensivmedizinischen Betreuung sicherzustellen.

Empfehlungen für Sie:

  • Regelmäßiges Händewaschen mit Seife (mind. 20 bis 30 Sekunden)
  • Gesicht nicht mit den Fingern berühren
  • Händeschütteln und Umarmungen vermeiden
  • In Einwegtaschentuch niesen/husten, sonst Ellenbeuge, Taschentuch entsorgen
  • Unterstützen Sie die Mitbürger bei Besorgungen des täglichen Lebens

Wenn Sie allgemeine Fragen zum Corona-Virus haben, können Sie sich jederzeit an die 24h-Hotline 0800 555 621 wenden! Hier wird Ihnen gerne Auskunft gegeben.

Wir informieren Sie weiterhin laufend über die Entwicklungen. Wir ersuchen Sie dringend den Anweisungen der Bundesregierung Folge zu leisten.

https://www.oesterreich.gv.at/


1582887154-informationsblatt-covid19-pdf.pdf

Informationsblatt zu Covid-19
Stand: Montag, 06. April 2020