Bei der Massentestung am 16./17. Jänner 2021 wurden 818 Personen getestet, 4 davon positiv.

Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger!

Das Corona-Virus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Da uns die Pandemie noch in Atem hält, bitten wir die bekannt gegebenen Vorsichtsmaßnahmen dringend einzuhalten um eine weitere Ausbreitung in unserem Ort keine Chance zu bieten. Um ein Ausbreiten der Pandemie zu verlangsamen ist die Mithilfe jedes Einzelnen nötig. Ziel dieser Maßnahmen ist es, für jeden Schwererkrankten die Möglichkeit einer intensivmedizinischen Betreuung sicherzustellen.

Bleiben wir gemeinsam gesund!

Ihr Bürgermeister
Mag. Karl Josef Stegh

Aktuelle Infos zu Testung bzw. Impfung erhalten Sie hier: www.testung.at und www.impfung.at

13 aktiv positiv getestete Personen (Stand 19.01.2021)
13 aktiv positiv getestete Personen (Stand 18.01.2021)
8 aktiv positiv getestete Personen (Stand 17.01.2021)
12 aktiv positiv getestete Personen (Stand 16.01.2021)
14 aktiv positiv getestete Personen (Stand 15.01.2021)
14 aktiv positiv getestete Personen (Stand 14.01.2021)
15 aktiv positiv getestete Personen (Stand 13.01.2021)
13 aktiv positiv getestete Personen (Stand 12.01.2021)
13 aktiv positiv getestete Personen (Stand 11.01.2021)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 10.01.2021)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 09.01.2021)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 08.01.2021)
8 aktiv positiv getestete Personen (Stand 07.01.2021)
4 aktiv positiv getestete Personen (Stand 06.01.2021)
3 aktiv positiv getestete Personen (Stand 05.01.2021)
1 aktiv positiv getestete Person (Stand 04.01.2021)
1 aktiv positiv getestete Person (Stand 03.01.2021)
1 aktiv positiv getestete Person (Stand 02.01.2021)
4 aktiv positiv getestete Personen (Stand 01.01.2021)
4 aktiv positiv getestete Personen (Stand 31.12.2020)
4 aktiv positiv getestete Personen (Stand 30.12.2020)
4 aktiv positiv getestete Personen (Stand 29.12.2020)
4 aktiv positiv getestete Personen (Stand 28.12.2020)
4 aktiv positiv getestete Personen (Stand 27.12.2020)
5 aktiv positiv getestete Personen (Stand 26.12.2020)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 25.12.2020)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 24.12.2020)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 23.12.2020)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 22.12.2020)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 21.12.2020)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 20.12.2020)
9 aktiv positiv getestete Personen (Stand 19.12.2020)
11 aktiv positiv getestete Personen (Stand 18.12.2020)
14 aktiv positiv getestete Personen (Stand 17.12.2020)
12 aktiv positiv getestete Personen (Stand 16.12.2020)
16 aktiv positiv getestete Personen (Stand 14.12.2020)
16 aktiv positiv getestete Personen (Stand 13.12.2020)
16 aktiv positiv getestete Personen (Stand 12.12.2020)
18 aktiv positiv getestete Personen (Stand 11.12.2020)
19 aktiv positiv getestete Personen (Stand 10.12.2020)
23 aktiv positiv getestete Personen (Stand 09.12.2020)
24 aktiv positiv getestete Personen (Stand 08.12.2020)
25 aktiv positiv getestete Personen (Stand 07.12.2020)
24 aktiv positiv getestete Personen (Stand 06.12.2020)
31 aktiv positiv getestete Personen (Stand 05.12.2020)
35 aktiv positiv getestete Personen (Stand 04.12.2020)
33 aktiv positiv getestete Personen (Stand 03.12.2020)
34 aktiv positiv getestete Personen (Stand 02.12.2020)
33 aktiv positiv getestete Personen (Stand 01.12.2020)
40 aktiv positiv getestete Personen (Stand 30.11.2020)
41 aktiv positiv getestete Personen (Stand 29.11.2020)
45 aktiv positiv getestete Personen (Stand 28.11.2020)
46 aktiv positiv getestete Personen (Stand 27.11.2020)
50 aktiv positiv getestete Personen (Stand 26.11.2020)
51 aktiv positiv getestete Personen (Stand 25.11.2020)
50 aktiv positiv getestete Personen (Stand 24.11.2020)
49 aktiv positiv getestete Personen (Stand 23.11.2020)
47 aktiv positiv getestete Personen (Stand 22.11.2020)
39 aktiv positiv getestete Personen (Stand 20.11.2020)
39 aktiv positiv getestete Personen (Stand 19.11.2020)
43 aktiv positiv getestete Personen (Stand 18.11.2020)
42 aktiv positiv getestete Personen (Stand 17.11.2020)
37 aktiv positiv getestete Personen (Stand 16.11.2020)
Von 26.12.2020 bis 24.1.2021 gelten folgende Regeln:

Ausgangsbeschränkung von 0 bis 24 Uhr:

Wichtige Ausnahmen:

Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum
Betreuung und Hilfeleistung für unterstützungsbedürftige Personen sowie Erfüllung familiärer Verpflichtungen
Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens
Berufliche Zwecke und Ausbildungszwecke
Physische und psychische Erholung (z. B. Individualsport, Spaziergänge)
Unaufschiebbare behördliche und gerichtliche Termine

Handel und Dienstleistungen:

Weiterhin zwischen 6 und 19 Uhr geöffnet bleiben Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogeriemärkte, Post, etc..
Click & Collect ist in allen Geschäften möglich, Abholung zwischen 6 und 19 Uhr
Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten, sind geschlossen.
Kundenbereiche von nicht körpernahen Dienstleistungsbetrieben dürfen weiterhin aufgesucht werden (z. B. Banken, KFZ- und Fahrrad -Werkstätten, Versicherungen, Putzereien, Schneidereien etc.)

Sport:

Outdoor-Sportstätten dürfen betreten werden (z. B. Eislaufplatz, Loipen), Abstand von mindestens 1 Meter, 10 m2-Regel.
Seilbahnen sind geöffnet, Mindestvorgaben durch Bund: Abstand von mindestens 1 Meter z. B. beim Anstellen, FFP2 -Masken ab 14 Jahren (ab 6 Jahren MNS) und 50%ige Auslastung in Gondeln und auf abdeckbaren Sesseln, MNS -Pflicht in Freiluftbereichen von Seil- und Zahnradbahnen; regional weitere Maßnahmen möglich.

Gastronomie und Beherbergung:

Gastrobetriebe dürfen Speisen zur Abholung von 6 bis 19 Uhr anbieten. Lieferservice ist 24 /7 möglich.
Die Konsumation vor Ort ist nicht erlaubt (Ausnahme: Betriebskantinen).
Beherbergungsbetriebe dürfen nur in Ausnahmefällen, insbesondere aus beruflichen Zwecken, genutzt werden.

Schulen und Universitäten bleiben im Fernunterricht.

Kultur: Museen, Bibliotheken, Büchereien und Archive werden geschlossen.

Freizeit: Tierparks, Zoos und botanische Gärten bleiben geschlossen.

(Auszug aus www.sozialministerium.at - Stand 28.12.2020)

Gemeindeamt: Das Gemeindeamt ist für Sie erreichbar.  Wir kümmern uns weiterhin gerne um ihr Anliegen! Um Kontakte zu vermeiden können Sie Ihre Anliegen auch gerne telefonisch unter Tel. 07252/31000 oder per E-Mail gemeinde@behamberg.gv.at vorbringen.

Dr. Alexandra Divinzenz praktiziert im Provisorium in der Volksschule, eine telefonische Voranmelden ist unbedingt erforderlich (Tel. 07252/30666)

Die Zahnarztordination von Dr. Tutelea ist im Normalbetrieb zu den gewohnten Ordinationszeiten (Mo.: 13:00 bis 18:00 Uhr, Di. & Do.: 08:00-14:00 Uhr, Mi.: 12:00- 15:00 Uhr). 


Kindergärten: Eingeschränkter Betrieb mit erhöhten Schutzmaßnahmen. Eine Betreuung wird je nach Bedarf der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten angeboten.

Volksschule: In der Volksschule Behamberg ist Normalbetrieb.

Jeden zweiten Mittwoch im Monat findet die Mutterberatung im Siedlervereinshaus (Wachtberg 98) statt. Mutterberatung ist für Kinder bis 6 Jahre möglich, es sind immer eine Hebamme und ab 14.30 Uhr Fr. Dr. Divinzenz anwesend. Währenddessen bzw. anschließend findet ein Familienkaffee statt. Bitte halten die Sie vor Ort vorgeschriebenen Maßnahmen ein.

Musikschule: Nähere Infos: www.ms-haidershofen.at

Eltern-Kind-Zentrum Behamberg: Der Betrieb findet im Siedlervereinshaus (Wachtberg 98) statt.

Pfarre: Nähere Infos finden Sie hier.

Das Abfallservicezentrum ist an Freitagen im Normalbetrieb geöffnet.


Wenn Sie allgemeine Fragen zum Corona-Virus haben, können Sie sich jederzeit an die 24h-Hotline 0800 555 621 wenden! Hier wird Ihnen gerne Auskunft gegeben.

Wir informieren Sie weiterhin laufend über die Entwicklungen. Wir ersuchen Sie dringend den Anweisungen der Bundesregierung Folge zu leisten.

https://www.oesterreich.gv.at/