Aus dem Gemeinderat

Auf Grund des Ausscheidens von Herbert Wimmer wurde Gerhard Haba neu in den Gemeinderat berufen. In der Sitzung wurde der neue Mandatar in die Beiräte Gesundheit & Sport sowie Bau gewählt. Wir wünschen ihm alles Gute für die neuen Aufgaben.

Zusatzleistungen für die Erstellung des Kanalkatasters wurden an die Firma IKW vergeben.

Das Material für die Straßenbeleuchtung in der Putznsiedlung wurde an die Firma Holzner vergeben.

Für die geplante Widmung von Baugründen wurden Baulandsicherungsverträge beschlossen, die den zukünftigen Bauwerber zur Bebauung innerhalb von fünf Jahren verpflichten.

In der beschlossenen Änderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes sind nun Baugründe am Blindhofberg und in der Sportplatzstraße (alter Fußballplatz in Ramingdorf) vorgesehen.

Gemeindeehrungen für verdiente Gemeindebürger wurden beschlossen.

Den Ansuchen um Vereinsförderungen wurde zugestimmt.

In einem Grundsatzbeschluss soll für die gemeindeeigenen Betriebe eine Energie-gemeinschaft gegründet werden. Damit wollen wir zu einer regionalen Energieversorgung beitragen, Energiekosten sparen und erneuerbare Energie forcieren.

Hinsichtlich Gemeindeförderungen wurden diverse Änderungen beschlossen.

In einer Beratung über die Lustbarkeitsabgabe wurde beschlossen, diese Abgabe für gemeindeeigene Vereine und Organisationen auszusetzen, was einer indirekten Vereinsförderung gleichkommt. Die Mietsätze für unsere Veranstaltungsräume wurden adaptiert.

Zwei Ansuchen um Wohnbauförderung sowie einem Umweltförderantrag und Hofzufahrtförderantrag konnten
stattgegeben werden.

In einer Verkehrsberatung des Landes sollen für bestimmte Verkehrssituationen im Gemeindegebiet Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit erörtert werden.