Neues Haus für Arzt und Geschäft in Behamberg

Eines der zentralen Projekte dieser Gemeinderatsperiode ist die Errichtung eines neuen Gebäudes für Arzt und Geschäft auf dem neu erworbenen Grundstück mitten im Ortszentrum.

In Abstimmung mit den späteren Nutzern hat die Planungsfirma TOP3 aus Amstetten ein Gebäude geplant, dass nun umgesetzt werden soll. Für das Untergeschoß/Geschäft sind 256 m² und 17 Stellplätze vorgesehen. Darin enthalten sind barrierefrei Lagerräume, Verkaufsräume, Kaffeehaus und Postpartner. Es freut uns sehr, dass es gelungen ist, auch zukünftig wieder eine Poststelle im Gemeindegebiet zu haben. Das Kaufhaus wird von der Firma Gegenhuber betrieben, der am Standort Behamberg ein Nah & Frisch Geschäft mit Vollsortiment einrichten wird. Die Errichtung der Räumlichkeiten für den neuen Nahversorger wird vom Land Niederösterreich und der Gemeinde gefördert.

Im Obergeschoss sind ebenso barrierefrei 195 m² und 17 Stellplätze vorgesehen, die nach den Vorstellungen der neuen praktischen Ärztin Dr. Alexandra Divinzenz errichtet werden. Darunter befinden sich Behandlungsräume, Wartezimmer, Labor, ein Eingriffsraum für Akutfälle mit Rettungseingang und die Hausapotheke. Der Zugang erfolgt südseitig über die Ebene der Feuerwehr und ist mit dem Geschäft über einen Stiegenaufgang verbunden. Arzt und Geschäft sind somit kurz und rasch erreichbar.

Im Dachgeschoss sind zwei Wohnungen mit jeweils 81 m² geplant, die eine herrliche Aussicht nordseitig auf die Landschaft des Mostviertels und weit darüber hinaus haben.

Für eine gute Versorgung und zur Erhaltung des Dorflebens ist diese Investition von rund 1,4 Mio sehr wertvoll, wird sie ja auch eine Aufwertung des gesamten Ortszentrums bewirken. Die Abbildungen zeigen die Spatenstichfeier, bei der NR. Andreas Hanger und LAbg Michaela Hinterholzer mit Gemeindevertretern, Bauleitung, Professionisten und Anrainern den Start zum Baubeginn setzten.

Fotos von der Spatenstichfeier am 28. August 2020 finden Sie in unserer Bildergalerie.